Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 6466
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Prinzenbande » 13. Juni 2021, 15:05

Gute Besserung für die kleine Maus :liebesflagge: wir drücken alle Pfoten und Daumen :icon_herzen01: bei der guten Pflege, bin ich mir ganz sicher das sie bald wieder durch ihren Wald streift.
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1901
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 13. Juni 2021, 18:17

Ach du meine Güte,
was für ein Schreck :shock: muss das für euch gewesen sein :icon_streichel:
Ich wünsche euch, das die Kleine wieder schnell auf die Beine kommt.

Alle Daumen und Pfoten sind hier gedrückt :icon_hug:

Benutzeravatar
Peti_ko
Beiträge: 230
Registriert: 14. Januar 2020, 18:51

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Peti_ko » 13. Juni 2021, 22:13

Auch wir wünschen eurer süßen Kuschelmaus alles Liebe und eine baldige Genesung :icon_fred_love_you:

Herzliche Grüße von Gelej’s Family :liebesflagge:
Und plötzlich triffst Du jemanden, der Deine Welt ein Stück bunter und liebenswerter macht!
Deinen tierischen Freund! .... Shelta
Lisa Du bleibst in unseren Herzen!

Benutzeravatar
Widder777
Beiträge: 1031
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:28
Wohnort: Sauerland

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Widder777 » 20. Juni 2021, 12:18

20.06.2021

:icon_fred_blumenstauss: Vielen Dank für Eure lieben Worte und Genesungswünsche.

Alles wieder da :icon_herzen01: !

Also sie konnte jeden Tag ein bisschen mehr und ist jetzt fast wieder gesund. Morgens nach dem Aufstehen noch ein wenig schwankelig, aber dann geht es.

Am Freitag war Hartmut mit ihr noch mal beim TA und man war begeistert! Waren wohl die ersten 3 Tage selbst skeptisch, ob sie es schafft.

Seit Mittwoch kann sie die Treppen selbst wieder raufgehen, runter dauerte noch. Wir haben es sie selbst entscheiden lassen, wann es so weit ist.
Hat sich an der Leine 2 Tage an die die Treppenkante gestellt und sich dann ganz artig in ihr "Auto" begeben. Seit Freitag geht sie an der kurzen Leine und mit dem neuen Geschirr ganz sicher auch wieder runter :icon_hurra3: .

Für die Tabletten haben wir nun vom TA tolle Leckerchen mit "Loch" zum Verstecken bekommen und das klappt. Der Appetit ist zurück, Käse kennt sie auch wieder. Im Gelände wird sie jeden Tag sicherer und trabt fast wieder wie früher über unsere kleinen Trampelpfade hier im Wald. Sie braucht noch Schonung, also kleine entspannte Runden. Gestern war es unerträglich heiß. Sie hat sich ganz selbstverständlich in ihr Planschbecken gelegt :icon_freu-dance: -.

Liebe Grüße und bis bald.
https://up.picr.de/37553484ye.gif

Benutzeravatar
Quinbutan
Beiträge: 827
Registriert: 16. Februar 2019, 20:01

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Quinbutan » 20. Juni 2021, 13:44

Ohhhh, das freut uns aber!!! :icon_hurra3:

Toll, dass sie sich doch recht schnell erholt hat.
Haben es gerade erst gelesen und waren natürlich auch erschrocken und besorgt. :shock:
Aber jetzt scheint sie ja schon fast wieder ganz die Alte zu sein. :icon_thumbs-up_new:
Gut, wenn das ganze Umfeld so mitspielt. Da kann es ja nur bergauf gehen! :D

Weiterhin gute Besserung und Erholung für alle

wünschen die Picassos
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Peti_ko
Beiträge: 230
Registriert: 14. Januar 2020, 18:51

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Peti_ko » 20. Juni 2021, 14:02

Wunderbar zu hören, dass es eurer süßen Mausi wieder besser geht :icon_thumbs-up_new:
Wir drücken für euch ganz fest alle Daumen und Pfoten und wünschen weiterhin gute Besserung :icon_heart:

Liebe Grüße von Gelej’s Family :liebesflagge:
Und plötzlich triffst Du jemanden, der Deine Welt ein Stück bunter und liebenswerter macht!
Deinen tierischen Freund! .... Shelta
Lisa Du bleibst in unseren Herzen!

Benutzeravatar
Widder777
Beiträge: 1031
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:28
Wohnort: Sauerland

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Widder777 » 19. August 2021, 17:51

:icon_herzen01:
Vielen Dank für Eure lieben Worte - ja, sie ist wieder ganz gesund. Allerdings nicht mehr so scheu und schüchtern, sie trabt jetzt ganz selbstbewusst morgens in die Werkstatt, begrüßt die Kollegen und die sind ganz begeistert und gegen 10.00 Uhr ganz enttäuscht, wenn Hartmut sie schon wieder abholt. Haben bis zum Chef mit gelitten als es ihr so schlecht ging und ganz oft unter den Schreibtisch geschaut, ob sie sich noch bewegt. Sie wird wohl bemerkt haben, dass wir sie die ganze Zeit behütet, betüddelt und gut zugeredet haben auch wenn sie sich die ersten Tage kaum rühren konnte. Nur die Treppe geht sie jetzt grundsätzlich mit Geschirr und Leine, falls noch mal so etwas eintritt würde sie stürzen.

"11.08.2021...….Heute vor 9 Jahren bin ich nach Deutschland gereist und habe meine Menschen kennengelernt.

Mein Geburtstag-Jahrestags-Teller:
Bild

Die kleine Deko-Maus sitzt immer mit auf meinem Tischchen :D
Bild

Und hier bin ich, das Geburtstagskind :icon_thumbs-up_new:
Bild

Den feinen Knochen nehme ich mit....
Bild

….und ess ihn in aller Ruhe im Wohnzimmer auf!
Bild

Hihi--wackelig: Ich liege im Wohnzimmer und schaue meine Menschen an.
Bild

Nach dem gefühlt ein Jahr Regen vom Himmel gefallen ist sind wir heute gaaanz früh aufgestanden und waren nach langer Zeit endlich mal wieder an "unserem See". Ok, morgens um 7.00 Uhr ist das sehr entspannt hier :icon_freu-dance: . Und kalt. Wir sind um den See gezuckelt und haben überall mal Pause gemacht, wo es schön ist.

Bild

Bild

Habe mein "Abendkleid" ausgezogen und war baden....HuuuuHu eiskalt!
Bild

Bild

Bild

Nur auf der Staumauer bin ich an der Leine
Bild
weil Susanne immer noch denkt, ich bekäme vielleicht einen Panikanfall
wenn wieder so ein Jogger an uns vorbei hetzt.

Da kam uns morgens um 7.30 Uhr schon eine Frau entgegen die guckte ganz böse und hat einen ihrer Klapperstöcke schon mal angehoben :shock: aber ich kümmere mich überhaupt nicht um so Leute und die sich besser auch nicht um mich - schließlich gehört denen der See nicht allein und da können Hartmut und Susanne - glaube ich - sehr unangenehm werden.

Wir haben auch Urlaub gehabt: 1 Woche Spreewald :icon_hurra3: !

Nachdem ich zur Abschlußuntersuchung beim TA war und es mir wieder gut geht sind wir losgefahren und da haben wir gewohnt:

Unter riesigen Eichen mitten im Spreewald in einem ganz kleinen Dorf.
Bild

Das Hotel steht direkt am Wasser....
Bild

Bild

….und alle Gäste und Gastgeber fanden mich toll :icon_hurra3: !
Bild

Direkt neben dem Hotel unendliche Spaziermöglichkeiten, aber meine Menschen haben die meiste Zeit gegessen - die Küche war wohl Spitze!

Bild

Ich :D
Bild

Sie schaut sich schon wieder eine Speisekarte an :icon_shocking:
Bild

Bild

Heute haben meine Menschen Hochzeitstag - nee, ich steige nicht in ein Boot!
Bild

Ich wurde reingehoben.....
Bild

...und musste mitfahren - eine Lichterfahrt durch den dunklen Wald haben sie sich "geschenkt".
Bild

Das war wohl richtig schön....
Bild

….und hier ist noch ein aufmerksames Öhrchen von mir mit im Bild.
Bild

Später habe ich dann tief und fest im Boot geschlafen während meine Menschen die jagenden Fledermäuse und tollen Spiegelungen im Wasser genossen haben.
Bild

Bild

Bild

Das Wetter war leider ein mieser Verräter. Es wurde Platzregen angesagt und die Sonne schien - wurde Sonne prophezeit wurden wir nass - Planung war also schwierig.

Haben dann einfach in den Tag hineingelebt, hier sind wir bei Affenhitze spazieren gegangen und dann an einer Brücke gestrandet :icon_rofl3:
Bild

Bild

Bild

Die Wasserstraßen sind fast überall mit Holzpfählen befestigt aber wir haben einen Badeplatz für mich gefunden :icon_thumbs-up_new: das war Spitze!!!
Bild

Einen Tag haben wir uns ein Boot gemietet und sind losgefahren - ich wurde berühmt.
Bild
An diesem und noch am nächsten Tag haben mich so viele Leute wieder erkannt - das ist doch der Hund aus dem Boot :D !

Meine Menschen sind ziemlich weit in den Wald gefahren und zeitweise war es ganz still.
Bild

Bild

Dann haben wir eine Pause eingelegt - so viele Boote, erst wussten wir gar nicht, wie wir an Land kommen sollten. Jetzt war Hartmut berühmt..... :oops: ...nee, nicht reingefallen aber ziemlich ungelenk aus dem Boot an Land gerobbt :icon_rofl3: !
Hartmut und ich vor der Raststätte:
Bild

Sind dann weiter gepaddelt....
Bild
...und ich habe ein Nickerchen gemacht!
Bild

Bild

Susanne sagt das ist ein Zauberwald hier.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Am Ende des Tages kamen sie auf die Idee, noch mal das Dorf zu umrunden.....
Bild

….hier sieht es ja noch ganz Klasse aus....
Bild

….aber dann ruderten sie im Stau rum :icon_panik2: Also mir war das egal, aber die kleinen Wasserstraßen waren so eng und so viele Boote und Paddel drängten sich darin herum :icon_rofl3: die dachten schon, das schaffen sie nicht. Fotos gibt's davon nicht, sie hatten genug damit zu tun zu lenken, weg zu kommen und bei Sonnenuntergang das Boot wieder ab zu geben :D .

Sie waren ziemlich erledigt :lol: !

Leider mussten wir Sonntags schon wieder nach Hause fahren, 2021 ist irgend wie nicht unser Jahr aber wir machen das Beste daraus. Meine Menschen sagen, Hauptsache wir sind zusammen und alle gesund.

Da bin ich noch mal, sehr zufrieden nach meinem herrlichen Bad im Priel:
Bild

Bis bald,
Eure Indra und Familie"
https://up.picr.de/37553484ye.gif

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 787
Registriert: 20. November 2019, 07:08

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Katja » 19. August 2021, 18:11

:icon_herzen01:

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag, Du Süße :liebesflagge:

Und wir wünschen Dir noch ganz viele Geburtstage in Deiner tollen Familie! :icon_winken3:

Da hast Du ja einen Hammer Urlaub gemacht! Respekt, was Du alles mitmachst! :icon_thumbs-up_new:
Ganz herzliche Grüße von Katja mit Moritz
:icon_engel2: mit Sally im Herzen :icon_engel2:

Benutzeravatar
Quinbutan
Beiträge: 827
Registriert: 16. Februar 2019, 20:01

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Quinbutan » 22. August 2021, 18:23

Hallo Indra,

schön, dass es dir wieder so gut geht und du so viel Schönes erleben durftest.

Nachträglich natürlich auch noch alles Liebe zu deinem Jahrestag. :icon_heart:

Zu deinem Jahresschmaus hättest du mich aber schon einladen können!!! :(
So ein tolles Festessen habe ich hier noch nie bekommen..... :icon_motz:

Liebe Grüße

von Picasso :icon_winken3:
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
Widder777
Beiträge: 1031
Registriert: 16. Oktober 2010, 13:28
Wohnort: Sauerland

Re: Indra "Dark Angel" (Göndör) hat eine eigene Familie

Beitrag von Widder777 » 25. Dezember 2021, 09:12

25.12.2021

"Ich wünsche Euch und allen Hunde- Kumpels ein gaaaaanz schönes Weihnachtsfest!

Wir haben einen neuen PC und meine Menschen haben es noch nicht geschafft, dass die Kamera mit
diesem neuen Bewohner "spricht", aber die Foto´s reichen wir nach.

Ich bin ein Held! Gestern habe ich alle Geschenke beschnuppert um heraus zu finden, wo mein Päckchen ist
und es tatsächlich geschafft, meinen dicken Knochen in aller Ruhe neben dem Weihnachtsbaum zu verzehren :icon_freu-dance: !

Weihnachten finde ich jetzt doch ganz nett :icon_sofa_huepf: und heute morgen ganz pünktlich schneit es jetzt bei uns.

Gleich schauen wir mal in unserem Wald nach dem Rechten und danach war hoffentlich der Weihnachtsmann noch mal da
und hat ein neues Päckchen für mich gebracht :D .

Liebe Grüße und bis bald,

Eure Indra und Familie"
https://up.picr.de/37553484ye.gif

Antworten