Cara, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Diese Hunde haben in Ungarn ein Zuhause gefunden...
Antworten
Kiko
Beiträge: 21659
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Cara, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 28. August 2023, 07:29

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Cara

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 1/2020
Größe : ca. 41 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Liebe Menschen, :icon_winken3:

ich bin die Cara ... eine kleine junge erwachsene Mischlingshündin, die im Frühjahr 2020 geboren wurde. Ich habe hellbraunes Fell mit weißen Pfötchenspitzen, :icon_herzen01: das alles auf einem pflegeleichten Kurzhaarputz. Mit meinen hübschen Schlappohren kann ich Figuren legen wie kaum eine Andere und meine Kollegen bekommen :shock: Glupschaugen, wenn ich erst einmal loslege und meine Lauscher wie ein Kleidungsstück ordentlich zusammenfalte. :lol: Meine braunen Augen sind farblich Ton in Ton auf mein Fell abgestimmt, das nenne ich mal perfekt in Szene gesetzt. :icon_cuinlove: Ich habe einen robust angelegten Körperbau, der mich kompakter erscheinen lässt, als ich M-Mini eigentlich bin.

Menschen sind für mich das Allergrößte und ich wünsche mir soooooo sehr einen Eigenen!!! :lovelove: Wenn die Pfleger mein Gehege verlassen, "jammere" ich ihnen hinterher und bemühe mich nach Leibeskräften ihnen zu folgen, dabei habe ich es schon das ein oder andere mal geschafft mich durch die Tür zu schlawinern ... meine Pfleger vermuten, daß ich unter Trennungsangst leide. Auf meinen Bewerbungsbildern kann man an meiner Körperhaltung vielleicht erkennen, daß ich noch nicht leinenerfahren bin. Genauer gesagt wurde ich scheinbar früher einmal mit der Leine geschlagen, denn wenn sie mir angelegt wird, mache ich ein komisches lautes Geräusch. Ich vertrage mich gut mit den anderen Hunden, würde mich im Feldversuch aber IMMER für den Menschen :icon_fred_love_you: entscheiden, an den ich mich anschmiegen kann.



Meine Geschichte :

Meine Vergangenheit wird wohl für immer ein dunkles Geheimnis bleiben ... Ich bin über ein anderes Tierheim hierher gekommen und hoffe von hier aus endlich mein Familienglück zu finden. :icon_winken3: :icon_winken3: :icon_winken3:




Was ich mir wünsche :

  • eine Familie zum Liebhaben :icon_heart:
  • Vertrauen, Liebe, Geborgenheit, Nestwärme ... das volle Programm!
  • Leben in einem "normalen" Leben ... Seite an Seite (das wurde mir bisher noch nicht ermöglicht)
  • Gassirunden
  • Kuscheln :icon_hug:
  • Hundeeinmaleins lernen
  • die Welt da Draußen kennenlernen
  • mein Glück finden


Ciao,
Eure Cara :liebesflagge:



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 0175 – 944 68 53
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21659
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Cara

Beitrag von Kiko » 28. August 2023, 07:29

Bild

Viel Glück! :kleeblatt2:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21659
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Cara, Mischlingshündin ca. 3 Jahre wurde in Ungarn vermittelt

Beitrag von Kiko » 21. November 2023, 20:31

Cara hat in Ungarn eine Familie gefunden! :)

Liebe Cara, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten