Ella (Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Fam. Eiswaldt
Beiträge: 7
Registriert: 10. April 2013, 17:20

Re: Ella (Ilona) hat eine eigene Familie

Beitrag von Fam. Eiswaldt » 30. Dezember 2013, 19:58

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Asti
Beiträge: 8686
Registriert: 20. Februar 2013, 20:59
Wohnort: 31515 Wunstorf OT: Kolenfeld Region Hannover/Niedersachsen

Re: Ella (Ilona) hat eine eigene Familie

Beitrag von Asti » 30. Dezember 2013, 21:27

die Maus hat sich ja super raus gemacht. Einfach toll. :)

Danke für die süßen Fotos. :)
liebe Grüße

Ozzie und Sandy
mit Asti, Dirk und Jacky (Isy und Lucky im Herzen)
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.
(Henry de Montherlant)

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Ella ( Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 19. Februar 2014, 17:05

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild




Gabriel

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : ca. August 2013 geboren
Höhe :ca. 30 cm ( Stand Februar 2014, kann noch wachsen )
Gewicht: ca. 6-7kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

.
Bild



Wer kann diesen Knopfaugen widerstehen .............

Hallo du da am Bildschirm, mein Name ist Gabriel und ich bin ein bezaubender kleiner Mischlingsrüde auf der Suche nach dem großen Glück.
Bild

Leider hat auch mich das Schicksal wie so viele hier im Tierheim ereilt, daß ich einfach von meiner Familie "entsorgt" worden bin.
Kaum ist man kein kleiner und niedlicher Welpe mehr, schwups......einfach so vor die Tür und vergessen. Bild
Mein Glück war ja, daß ich ganz schnell aufgegriffen wurde und liebe Menschen mich zumindest hier im Tierheim Ende Dezember 2013 abgegeben haben.

Hier sagt man, daß ich wohl erst im Sommer 2013 geboren sein muß.
Und da ich zu den Mitarbeitern hier immer so lieb bin und mich auch mit den anderen Hunden gut vertrage wurde ich zum Fototermin eingeladen.

Meine Fotos sind doch wirklich Spitzenklasse geworden, oder ?

Damit muß mein Traum nach einer eigenen Familie doch war werden.Bild

Große Ansprüche habe ich keine: Ein eigenes kleines Kuschelplätzchen, leckeres Futter und Streicheleinheiten......viel mehr brauch ich doch gar nicht zum Glücklich sein.
Du kannst mir bestimmt ganz viele Dinge auf dieser großen Welt erklären und mir auch alles beibringen, was ich als kleiner treuer Freund auf 4 Pfoten so wissen muß.

Und dann gehen wir gemeinsam durchs Leben, Seite an Seite, immer für einander da ! Bild

Den ersten Schritt müsstest du jetzt übernehmen, nämlich eine Mail an meine Vermittler schreiben Bild
oder anrufen und dann könnte ich schon einmal meinen Reisekoffer packen und mir ein Ticket ins Glück besorgen......

Ach ja, bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.


Also, bis bald...ich freu mich schonBild




Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 05371 / 7544315

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Gabriel

Beitrag von Kerstin » 19. Februar 2014, 17:06

viel Glück für Dich !
Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3854
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Gabriel

Beitrag von Foster » 19. Februar 2014, 17:17

Du kleine Portion findest bestimmt schnell Anschluß! :D
Ist auch total unverständlich, dass so ein kleiner Zwerg im Tierheim gelandet ist :?
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Gabriel

Beitrag von Petra Sch. » 19. Februar 2014, 18:40

Du hast so ein süsses Gesicht.
Die Maske sieht aus wie ein Herz.
Auch du wirst schnell ein Körbchen finden.
Den wer kann so einen Blick wieder stehen.
Alles liebe kleiner Bub

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Ella ( Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 22. März 2014, 18:33

Der kleine "wirbelnde Küßchenverteiler" hat schon alle für sich eingenommen und hört ab sofort auf den Namen " Fiete ".
Und ein Schwester hat er auch gleich noch bekommen !



Lieber Fiete, das Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.




Bild
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Ella (Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Beitrag von Petra Sch. » 22. März 2014, 22:27

Hallo du Kleine knutschkugel :lol:
Ich freue mich ganz besonders für
dich das du endlich dein Rudel
gefunden hast und jetzt das leben
genießen kannst.Teddy Toto u.Co
sind schön jetzt gespannt was du uns
so Berichtest von deinem neuen Leben.

Fam. Eiswaldt
Beiträge: 7
Registriert: 10. April 2013, 17:20

Re: Ella (Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Beitrag von Fam. Eiswaldt » 23. März 2014, 11:14

Liebes Hundeherzen-Team,
zu allererst möchten wir uns bei euch bedanken. Durch euch haben wir zwei wundervolle Hunde in unsere Familie aufnehmen können!

Fiete fühlt sich jetzt schon sichtlich wohl und genießt unsere Streicheleinheiten und das gemeinsame Spielen mit Ella.

Durch seinen Übermut ist er auch gleich noch, nach der Ankunft, in unseren Gartenteich gefallen, da er so schnell wie möglich hinter Ella her wollte. Somit ging es anschließend für ihn unter die warme Dusche ;-) (die er auch gar nicht so schlecht fand :-))

Liebe Grüße :-)

Kerstin
Beiträge: 12235
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Ella (Ilona) und Fiete (Gabriel) haben eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 23. März 2014, 12:21

Tja Fiete, manches lernt mal halt durch abschauen, anderes durch ausprobieren :lol: :D

Du bist so ein kleiner quietschvergnügter Kerl, dich kann man einfach nur knuddeln :D
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten