Franz hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 6970
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Franz hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 10. September 2019, 23:46

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Franz


Rasse : Französischer Bulldoggen - Mischling, ♂ , geimpft und gechipt
Alter : geb. ca. 02 / 2019
Größe : ca. 25 cm (wächst noch), aktuell 5,2 kg Körpergewicht

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja


Das bin ICH :

Servus, :zauberer:

ich bin der Franz...ein junger Mischlingsrüde in Knirpsgröße aus der ich auch nicht mehr herauswachsen werde! :D Mein Fell ist windschnittig kurz gewachsen, braungebrannt und im Gesicht knusperbruzzelfarben :icon_cuinlove: (man kann aber auch einfach "schwarz" sagen). Nu, damit alleine kommt man ja noch nicht sooo groß raus, deshalb habe ich mein Outfit noch etwas aufgebrezelt: damit will ich auf meine lustigen spitzen Stehohren aufmerksam machen, :icon_ins-auge-stechen: ohne damit angeben zu wollen....Naja, und auf mein Gesicht, das zu 60 % aus Kulleraugen besteht!

Den Wesenstest habe ich mit "heldenhaft" bestanden: ich bin ein gaaanz lieber Kerl, dabei aber auch kein Bambüchs. Ich schmuse wie ein Weltmeister, :icon_herzen01: möchte überall meine Nase mit reinstecken dürfen, um meine noch unstillbare Neugier zu befriedigen. Treffe ich auf mir noch unbekannte Dinge, gehe ich vorsichtig, aber mutig bellend und knurrend voran und vergewissere mich der Unbedenklichkeit des mir noch spukigen Gegenübers. Ist das geschehen, ist das Thema dann auch fortan durch, vertraute Sachen werden von mir kommentarlos akzeptiert.
Meinem Alters entsprechend erkunde ich derzeit noch alles über das Anknabbern und über das darauf Herumkauen - junghundlike eben.
Meine Freizeit fülle ich gerne mit Spielen und mit wildem Herumgewusel - das Leben ist schön und will genossen werden!!! :icon_freu-dance:


Meine Geschichte :

Ich bin leider schon als junger Hüpfer als ungeliebte Hundeseele im Tierheim gelandet. :( Ein kalter Ort, an dem es zumindest für mich deutlich an menschlicher Gesellschaft und Nähe mangelt. Klar waren dort alle ganz lieb mit mir, aber so richtig heimelig kann man sich dort nicht fühlen.
Und dann hatte ich einen bombastischen Glückstreffer. Ich habe mich nämlich bei Pflegefrauchen in das Herz geschlichen und die hat kurzen Prozeß gemacht und mich erst einmal bei sich zu Hause aufgenommen! :D :icon_fred_blumenstauss: Von jetzt an arbeiten wir im Teamwork zusammen, damit ich meine passende Herzensfamilie finden kann.


Was ich mir wünsche :

Dabeisein ist alles! Aber nicht irgendwo, sondern mitten im Herzen M - E - I - N - E - R :icon_heart: Familie! Ich möchte lieb gehabt werden, kuscheln und dazu einladen Euer Traumhund zu werden. Ich bin Freizeitbegleithund aus Überzeugung und wenn ich darf, dann bin ich auch gerne die übrige Zeit ganz nah an Eurer Seite...

Ganz wichtig ist es mir auch mal Euer kleiner Pausenclown sein zu dürfen. Spielen und ausgelassen herumtollen, die Welt da Draußen erkunden, meine Grenzen austesten...all das, was zum Jungspundsein so dazu gehört möchte ich gerne ausprobieren. :icon_freu-dance:

Ich hätte nichts dagegen mit Euch zusammen eine Hundeschule zu besuchen. Auch wenn ich klein und handlich bin, bin ich doch sehr daran interessiert die gute und hohe Schule des Hundeeinmaleins auf den Kasten zu bekommen, :icon_fred_blumenstauss: um mich zu einem Charming Boy for everybody herauszuputzen.

Ich liebe die gute Küche und würde natürlich gerne ein Tellerchen bei Euch buchen, das Ihr mir mit Hundefutterköstlichkeiten füllt! :essen: Es lebt sich ja schließlich nicht nur von Luft und Liebe.

Wenn Ihr mich persönlich kennenlernen möchtet, dann meldet Euch doch einfach. Dann machen wir ein Blind-Date und können uns mal aus der Nähe beschnuppern! :icon_hurra2:

Ich werde nur mit einer Kastrationsauflage vermittelt!
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 6970
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Franz

Beitrag von Kiko » 10. September 2019, 23:47

Bild

Alles Gute, Kleiner! :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 15149
Registriert: 17. Oktober 2010, 12:57

Re: Franz

Beitrag von Sonja » 11. September 2019, 08:52

Kleiner Schatz,
zusammen finden wir DEINE Familie! :lovelove:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Kerstin
Beiträge: 12320
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Franz hat eine eigene Familie

Beitrag von Kerstin » 17. September 2019, 15:48

Schwubbeldibubs…..kaum in Deutschland ein Pflegekörbchen besetzt, schon der Umzug in die eigene Familie :icon_freu-dance:


Lieber Franz, heute ist DEIN Tag, ab sofort zählst du zu den Glücklichen Hundeherzen und kannst dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!!

Das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht dir alles Gute
und viele wundervolle Jahre in deinem neuen Rudel


Lieben Dank an Sonja und Familie, die Franz diesen Start in ein glückliches Hundeleben ermöglicht haben :icon_fred_blumenstauss:
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Antworten