Mika (Babbles) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Mika (Babbles) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 15. Mai 2019, 21:54

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Babbles


Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 10 / 2018
Größe : ca. 57 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: ja

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

:liebesflagge: Huhuuuuuuu !!!!!

Ich bin es: Eure Babbles! Ich bin eine Teenie - Hündin vom Mischlingsadel in Edeloptik. Mein Fell ist kurz und glatt, überwiegend cremefarben, bis auf meine zart weiß abgesetzte Maske im Gesicht. :icon_herzen01: Ich habe eine kürzere aber kräftige Schnauze, laaange Wimpern und niedliche kleine Schlappohren. Von meiner Körpergröße her zähle in schon zu den großen Vierbeinern, unauffällig ist mit mir zusammen also nicht! :lol:

In meiner Familie muß irgendwann einmal ein Clown mit von der Partie gewesen sein. Ich bin nämlich eine Witzboldin und Possenreißerin. :icon_clown: So stehle ich hier alles was ich so finde, habe eine große Sammelleidenschaft und was verschwindet, findet man auf sicher in meiner Hundehütte wieder. :icon_blush-pfeif: Dem Menschen bin ich zu Beginn an leicht schüchtern gegenüber, das hält aber nicht sehr lange an, wenn man lieb mit mir ist. Dann bin ich schnell aufgeschlossen, klebe mich an die Zweibeiner und möchte ganz viel schmusen. Ich bin sogar schon stubenrein, darauf bin ich megastolz! Mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut, wenn sie mir meine "Schätze" und gesammelten Werke nicht streitig machen.


Meine Geschichte :

Meine Vergangenheit ist nebelumwoben und geheimnisvoll. Niemand weiß hier etwas darüber: :icon_nixweiss: wo ich herkomme, was ich erlebt habe oder warum man mich nicht mehr haben wollte... Aber das macht eine Lady doch gerade interessant, wenn sie Geheimnisse in sich trägt, die man vielleicht auch noch ein Stück weit lüften kann oder da auch Platz für Spekulationen ist.


Was ich mir wünsche :

Ich möchte schnellstmöglich meine gesammelten Werke zusammenkramen, in ein Köfferchen packen und in eine liebe Familie ziehen. :icon_winken3: Hier wird zwar geschmust und gekuschelt, aber ja nicht genug (!), deshalb brauche ich meine eigenen Menschen ganz für mich. Hier gehöre ich einfach nicht hin, ich wünsche mir eine feste Bindung innerhalb meines zu Hauses! :icon_heart:

Ich möchte spielen, toben, lustig sein...Abenteuer erleben...die Welt da Draußen kennenlernen und unbekümmert genießen können...Ich bin jung und voller Begierde, möchte all die schönen Dinge des Lebens kennenlernen.

Wo bist Du, Mensch namens Familie??? :icon_fred_love_you: Bist Du bereit mir das Leben zu erklären , mit mir durch dick und dünn zu gehen und Dich und mich in unser Team aufzunehmen??? Ich bin es zu 100 %, adoptiere Dich vom Fleck weg...ohne Wenn und Aber und ohne Rückgabeklausel...wenn Du mir nur eine Heimat schenkst!

Gerne darfst Du Kontakt zu meinen Vermittlern aufnehmen. :icon_fred_blumenstauss: Die sind alle sehr freundlich und haben noch viele Informationen zu mir und zum weiteren Adoptionsablauf!


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Babbles

Beitrag von Kiko » 15. Mai 2019, 21:55

Bild

Alles Gute! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 15342
Registriert: 17. Oktober 2010, 12:57

Re: Babbles

Beitrag von Sonja » 16. Mai 2019, 10:14

:icon_heart:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Kerstin
Beiträge: 12321
Registriert: 28. September 2012, 06:52

Re: Babbles, Mischlingshündin ca. 7 Monate ( reserviert )

Beitrag von Kerstin » 14. September 2019, 20:26

....................Bild....................
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Babbles hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 19. Oktober 2019, 18:38

Seit vielen Wochen mit Herzklopfen :icon_heart: erwartet ... und Heute hast Du endlich Dein Körbchen bezogen und Dich gleich als ganz große Kuschelmaus :icon_herzen01: vorgestellt.


Liebe Babbles, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Mika (Babbles) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 11. Januar 2020, 20:57

Heute wandern mit Mika. :icon_heart: Sie ist das Herzstück der Familie. :liebesflagge:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Benutzeravatar
Sonja
Beiträge: 15342
Registriert: 17. Oktober 2010, 12:57

Re: Mika (Babbles) hat eine eigene Familie

Beitrag von Sonja » 13. Januar 2020, 07:49

Sie sieht soooo hübsch und glücklich aus!!! :icon_heart: :icon_herzen01:
Viele Grüße,

Sonja und Co.


Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen.
Miguel de Unamuno (1864-1936)

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1690
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Mika (Babbles) hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 13. Januar 2020, 07:56

Jaa, zum Knutschen :icon_heart:

Liebe Grüße, Brigitte :icon_smilina:

Antworten