Margo hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2760
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Blumi-Berlin » 24. März 2019, 19:13

:icon_hinweis: Wir drücken natürlich erneut alle Daumen und Pfoten für eine schnelle Sicherung!!! Dass sie schon wieder einen Spezialschutzengel braucht, ist ja nicht zu fassen ... :icon_unknownauthor_sad: Hoffentlich geht wieder alles gut!
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3855
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 24. März 2019, 19:18

Was ist da nur los???
Hund und Halter sind sich da aber nicht einig, was das Zusammenleben angeht! :icon_shocking:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2760
Registriert: 26. März 2012, 21:58

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Blumi-Berlin » 24. März 2019, 19:23

Foster hat geschrieben:
24. März 2019, 19:18
Was ist da nur los???
Hund und Halter sind sich da aber nicht einig, was das Zusammenleben angeht! :icon_shocking:

:( Drücke bitte trotz Deines derzeitigen Unmuts alle Daumen für ein schnelles Sichern des Hundis! Vielleicht erfahren wir ja hinterher, was für ein Pech dieses Mensch-Hund-Team verfolgt.
.
.

:icon_schriftsteller_b: Grüßlies von Sylvana / wer Schreibfehler findet darf sie behalten :icon_rofl3:
:icon_heart: Pepi, Du bleibst unvergessen!!! Danke, dass Du uns den Winnie Puschel geschickt hast ...

Benutzeravatar
Prinzenbande
Beiträge: 5870
Registriert: 22. März 2015, 10:49

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Prinzenbande » 24. März 2019, 19:27

Manchmal treffen auch ein zweites Mal unglückliche Umstände zusammen...
Marina und die Prinzenbande mit Anna im Herzen

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3855
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Foster » 24. März 2019, 19:33

Das scheint so zu sein ...und natürlich will ich das Margo heil gefunden wird! Welch Frage?
Jedoch gibt es sicherlich eindeutige Verbesserungsvorschläge für Herrchen oder wie soll das weiter gehen?
Margo ständig auf Tour ? Bis sie mal vor einem Auto landet? Das will hier Niemand!!!
Ich mach mir einfach Sorgen...das ist Alles
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 3104
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Christa » 24. März 2019, 20:45

Oh nein, nicht schon wieder. :icon_datz: Daumen und Pfoten sind wiederum feste gedrückt. Hoffentlich verfängt sich die Leine nicht irgendwo. Wenn sie keinen Mucks von sich gibt.... oh nein, ich mag gar nicht dran denken..... :o
Hoffentlich wird sie schnell wieder gefunden.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Quinbutan
Beiträge: 419
Registriert: 16. Februar 2019, 20:01

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Quinbutan » 24. März 2019, 23:54

Ich kann es gar nicht glauben! :shock: Da wird der Schutzengel von
Margo aber ganz schön gefordert. Oh je, hoffentlich geht das gut. :(
Wir drücken natürlich wieder die Daumen....die Hoffnung stirbt
zuletzt.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Benutzeravatar
burgini
Beiträge: 1690
Registriert: 11. April 2017, 20:03

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von burgini » 25. März 2019, 06:31

Ach, du meine Güte :o
Das tut mir leid für Hund und Herrchen :icon_streichel:
So ein Pech aber auch :(
Drücke die Daumen, das Margo schnell und gesund wieder eingefangen wird.

Alles Gute *festeDaumendrück*

Benutzeravatar
Laura_W.
Beiträge: 184
Registriert: 6. Februar 2019, 16:00

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von Laura_W. » 25. März 2019, 10:45

Arme Margo, hoffentlich wird sie schnell gefunden und kann wieder nach Hause! :liebesflagge:
Zuletzt geändert von Laura_W. am 25. März 2019, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Laura :icon_winken3:

Benutzeravatar
GerdF.
Beiträge: 165
Registriert: 12. März 2017, 14:43

Re: Margo hat eine eigene Familie

Beitrag von GerdF. » 25. März 2019, 11:56

Gleich zweimal unglückliche Umstände zu Beginn, das wünscht man niemanden. Ich hoffe für
Herrchen und Hund, dass die erneute Flucht von Margo ein gutes Ende nimmt :icon_winken3:

Antworten