Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 12. Mai 2013, 13:25

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Haruki
Rasse: Shar-Pei Mischlingsrüde
Alter: ca. September 2012 geboren
Höhe: ca. 40 cm (Stand: Mai 2013, kann noch wachsen)
Gewicht: ca. 9 - 10 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja

Hallo, ihr lieben Menschen. Ich bin der schöne Haruki... ein richtiger "Black Beauty". Bild

Seid ihr auf der Suche nach einem tollen Kerlchen wie mir?
Nichts wünsche ich mir sehnsüchtiger als eine eigene liebe Familie.Bild
Ich möchte endlich glücklich sein, mit EUCH etwas unternehmen, das Hunde-1x1 lernen,
Gassi gehen Bild, Spielen, Rennen, Toben, Lernen, leckeres Fressen genießen,
im eigenen Körbchen schlummern... das Leben könnte so wunderbar sein.

Ich mag Menschen sehr gern und mit anderen Hunden vertrage ich mich auch gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Von meiner Vergangenheit kann ich nur berichten, dass ich Ende April 2013 als Fundhund
ins Tierheim kam. Hier war ich nun und hoffte jeden Tag, dass meine Familie mich abholt. Bild
Aber sie haben mich nicht gesucht. Dann haben sie einen Prachtburschen wie mich auch gar nicht verdient, oder?

Aber ich habe ganz bestimmt ein schönes Zuhause verdient. Ich möchte bei euch sein.Bild

Wenn IHR euch jetzt in mich verliebt habt, schreibt mir doch bitte oder ruft meine Vermittler an.
Ich warte sehnsüchtig auf eure Nachricht.Bild

Bild Update: Juni 2013:
Ich bin's, Haruki... und wollte euch nur berichten, dass ich ab sofort in einer Pflegestelle in Deutschland auf eine eigene Familie warte.


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

http://www.forum.traurige-hundeherzen.d ... 107&t=4935

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten
gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese
den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können
ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Haruki

Beitragvon Birgit » 12. Mai 2013, 13:26

Der Shar-Pei ist unverkennbar... und dazu dieses lackschwarze Fell - einfach toll! Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Aron
Beiträge: 92
Registriert: 24. April 2013, 15:37
Wohnort: 30952 Ronnenberg

Re: Haruki

Beitragvon Aron » 12. Mai 2013, 18:12

Boaaaa was fürn hübscher Kerl :shock: :mrgreen:
LG Sven,Anett , Aron und Anuket

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.
Friedericke Kempner

Benutzeravatar
Löpi
Beiträge: 338
Registriert: 9. Februar 2013, 16:51

Re: Haruki

Beitragvon Löpi » 23. Juni 2013, 13:13

Hallo "mein" süßer Haruki,

oder soll ich eher Puck sagen... ;) :D ....ist es bei dem Namen geblieben?

So, jetzt ist das Warten vorbei und ich hoffe es hat alles gut geklappt.

Haruki....du kommt da zu zwei super tollen "Leinenhaltern" und einer Traumhündin... :P...wenn das kein guter Start in dein neues Leben ist weiß ich auch nicht....sei schön lieb dann darfst du vielleicht bleiben :mrgreen:
(wenn da noch Platz ist sagt bescheid ich zieh dann mit ein.... :lol: )

Ich hoffe ich höre/lese bald was von euch.

Gruß Danica (die von der VK ;) )

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 19. Juli 2013, 18:57

Unser Black Beauty Haruki hat seine Pflegefamilie und seine "Pflegeschwester" um die Pfote gewickelt...

Er darf für immer bleiben und hört jetzt auf den Namen Pucci. Bild

Lieber Pucci,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Iris
Beiträge: 412
Registriert: 23. Juli 2011, 20:23

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Iris » 19. Juli 2013, 20:51

Lieber Pucci!

Das hast Du gut gemacht! :)

Ich wünsche Dir viele, schöne Jahre mit Deiner Familie!

Liebe Grüße
Iris

Benutzeravatar
Löpi
Beiträge: 338
Registriert: 9. Februar 2013, 16:51

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Löpi » 25. Juli 2013, 10:28

Hallo ihr Lieben,

ich habe gestern ein tollen Tag bei Anja, Ronny und natürlich Ida-Maus und Pucci verbracht.
Es war einfach nur schön.....der kleine Mann ist ein echter Traum und wenn man die beiden zusammen spielen und toben sieht geht einem echt das Herz auf. :P
Das kleine "Fredchen" passt einfach wir Arsch auf Eimer zu den Dreien..... :mrgreen:
Um euch ein klein bisschen teilhaben zu lassen habe ich so ca. 60 Bilder geschossen... :lol: ...alle werde ich wohl nicht einstellen können aber ein paar bekomme ich hin ;)

Danke ihr Vier für den tollen Nachmittag....das nächste mal bring' ich ein von mein Chaoten mit... ;) :D



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Löpi
Beiträge: 338
Registriert: 9. Februar 2013, 16:51

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Löpi » 3. Februar 2014, 11:06

Hallo,

ich habe am Freitag mal wieder Pucci und sein Rudel besucht.

Es war wie immer sehr schön....Pucci ist einfach nur lieb und ein toller kleiner Bruder...der seiner Schwester nach zwei fiesen Hüft-OPs nicht von der Seite gewichen ist und sie von vorne bis hinter betüttelt hat. :D

Ein paar Bilder habe ich auch mitgebracht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 3. Februar 2014, 11:18

Die Beiden verstehen sich ja super.
Echt schön zu sehen.
Ein Hundeparadies, danke.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Pucci (Haruki) hat eine eigene Familie

Beitragvon Petra Sch. » 4. Februar 2014, 10:56

Gänsehaut Pur !
Was sind das blos für tolle Hunde.
Sie sind so Sozial wie kein anderer.
Pucci du bist echt ein wunderschöner
Bursche und paß weiterhin auf dein
Schwesterherz auf.
Alles liebe Teddy Toto u.Co


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste