Basti hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 13. März 2013, 18:32

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild



Basti
Rasse: Pekinesen-Mischlingsrüde
Alter: ca. März 2010 geboren
Höhe: ca. 30 cm
Gewicht: ca. 5 - 6 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: ja



Hallo Leute, ich bin der süße Basti, ein sehr lieber und natürlich schöner Hundezwerg. Bild

Ich möchte mich bei EUCH bewerben... um einen Platz in eurem Herzen und eurer Familie.Bild
Bild OK, ich sehe ja ein, dass ich noch etwas Fellpflege benötige ... aber das könnten wir
doch gemeinsam in Angriff nehmen, oder?
Glaubt mir, spätestens dann bin ich sicher der schönste Peki-Mischling weit und breit. Bild
Es wäre herrlich, wenn ich an eurer Seite sein dürfte. BildWir würden schöne Spaziergänge machen,
auf denen ich ausgiebig "Zeitung lesen" und neue Freunde finden kann. Bild
Und auf leckeres Futter und ausgiebige Streicheleinheiten freue ich mich auch schon.
Ich habe doch ein richtig handliches Format und passe bestimmt perfekt zu euch auf das Sofa.Bild
Natürlich nur, wenn ihr das möchtet Bild, sonst nehme ich natürlich auch mit meinem Körbchen vorlieb.


Ich mag Menschen sehr gern und vertrage mich auch mit anderen Hunden gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Meine Vergangenheit behalte ich eher für mich. Bild Berichten kann ich nur, dass ich Ende Februar 2013
gefunden wurde und so ins Tierheim kam. Jeder erwartete, dass meine Familie mich hier schnell
wieder abholt. Aber sie kamen nicht! Ich verstand die Welt nicht mehr.

Aber nun will ich endlich durchstarten und richtig glücklich werden. Bei EUCH?Bild
BildDann schreibt mir doch bitte oder ruft meine Vermittler an, damit ich ganz schnell
mein Köfferchen packen und zu euch reisen darf. Mein Traum würde wahr werden.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Basti

Beitragvon Birgit » 13. März 2013, 18:33

So ein süßes kleines Fellknäuel. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Basti

Beitragvon gismo-m » 15. März 2013, 08:45

total niedlich Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 20. April 2013, 07:41

Der süße Basti hat heute seinen ganz großen Tag, denn er kann bei seiner eigenen Familie einziehen. Bild

Basti, du kleiner Wicht,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir von Herzen alles Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.



Bild
Liebe Grüße
Birgit

Gabi
Beiträge: 2
Registriert: 2. April 2013, 17:43

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Gabi » 20. April 2013, 15:49

Liebes Team von Traurige Hundeherzen,

erstmal vielen Dank für die Vermittlung von Basti. Er ist sooo süß und lieb.

Schon bei der Heimfahrt vom Abholort war er so vertrauensvoll. Dann zuhause angekommen sind wir erstmal Gassi gegangen. Er geht total schön an der Leine, hat dann sein Geschäft gemacht. In der Wohnung haben bereits unsere zwei Katzen Roberto und Antonio auf ihn gewartet. Er hat sie gleich schwanzwedelnd begrüsst und hat hat sein neues Zuhause gründlich abgeschnuffelt. Den Wohnzimmerteppich hat er gleich mit einem ausgiebigen hin- und her Wälzen eingeweiht. Es kommt uns so vor, dass Basti schon eine Zeitlang bei uns leben würde. Er hat überhaupt keine Eingewöhnungsschwierigkeiten. Er will schon spielen, aber genauso gerne auf der Couch kuscheln und gekrault werden.

Leider kann ich die Bilder noch nicht schicken, weil das Herunterladen der Bilder vom Handy noch nicht geklappt hat. Die kommen dann später.

Wir freuen uns sehr das Basti bei uns ist.

Liebe Grüße
Gabi

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 20. April 2013, 15:54

Na, dass hört sich doch großartig an. :P

Ich freue mich, dass alles so toll und entspannt läuft. Bild

Auf die Fotos freue ich mich schon sehr. :P Wir sind hier alle echt fotosüchtig. :mrgreen:
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Dorothee
Beiträge: 2354
Registriert: 7. November 2012, 18:41

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Dorothee » 21. April 2013, 08:44

Hallo Gabi,

jaaa, Basti ist wirklich ein ganz süsser Schatz! :P
Wie war denn die erste Nacht mit dem Süssen?
Sicherlich genauso entspannt, wie seine Ankunft gestern...
Wünschen euch viele glückliche Jahre mit euren kleinen Herzensbrecher!

Liebe Grüsse, Dorothee
Viele Grüße, von Bild Gipsy Bild Linus, Doro & Heinz

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon gismo-m » 21. April 2013, 10:48

das kann ich nur bestätigen das Basti ein süßer Schatz ist, hätte ihn am liebsten mitgenommen ;)
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.

Gabi
Beiträge: 2
Registriert: 2. April 2013, 17:43

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon Gabi » 21. April 2013, 21:49

Liebe Birgit und Dorothe,

vielen Dank für die guten Wünsche. Basti ist wirklich großartig. Die erste Nacht war auch entspannt. Eingeschlafen ist er auf seinem Kissen neben unserem Bett und aufgewacht in unserem Bett :D Er genießt richtig sein Leben. Auch beim Kennenlernen unserer Familie hat er jedes Herz gewonnen. Bin so froh, dass ich auf Euren Verein gestoßen bin und so einen tollen Hund bekommen habe. Ich hoffe den anderen neuen Hundebesitzern geht es ähnlich mit der Eingewöhnung.

Auch Eure kleine Broschüre, die Ihr Basti mitgeschickt habt, ist wirklich sehr interessant und auch so nett gestaltet.

Liebe Grüße
Gabi

Benutzeravatar
gismo-m
Beiträge: 11538
Registriert: 10. Oktober 2010, 16:02
Wohnort: Gifhorn

Re: Basti hat eine eigene Familie

Beitragvon gismo-m » 22. April 2013, 15:14

Wir haben bei der Übergabe auch ein Foto von dem süßen Basti gemacht. Er ist so ein Schatz.

Bild
Bild

Liebe Grüße von Bärbel, Rambo, Dodi und Bravo

Das mir mein Hund das Liebste sei sagst du oh Mensch sei Sünde.
Mein Hund ist mir in Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste