Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 7. März 2013, 08:52

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild


Rambo
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. Juni 2007 geboren
Höhe: ca. 58 cm
Gewicht: ca. 25 - 26 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Hallo Leute, seid IHR auf der Suche nach einem "besten Freund auf 4 Pfoten"? Bild

Dann STOP!!!! Hier bin ich - der schöne und liebe Rambo. Bild

Mal sehen, was kann ich über mich berichten? Bild

Ich fange mal mit meinen Wünschen für die Zukunft an. Am allermeisten sehne ich mich
nach einer eigenen liebevollen Familie, an deren Seite ich ein glückliches Hundeleben führen darf.Bild

Ich möchte mit euch auf tollen Spaziergängen Bilddie Welt entdecken und neue Freunde finden,
von euch alles lernen, was ich als euer Familienmitglied so können und wissen muss,
und mich abends nach einer leckeren Mahlzeit im eigenen Körbchen einkuscheln. Bild
Ach, das wäre herrlich. Bild Zusammen hätten wir sicher unglaublich viel Spaß. Und vergessen
dürfen wir natürlich auch nicht die ausgiebigen Streicheleinheiten, darauf freue ich mich
nämlich auch schon.

Ich bin ein lieber Bursche und mag Menschen sehr gern. Bild

BildAuch mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.

Meine Vergangenheit wird immer ein Rätsel bleiben. Bild Denn ich wurde Anfang Februar 2013
gefunden und im Tierheim abgegeben. Natürlich dachte ich, dass meine Familie mich hier
schnellstens wieder abholt. Aber sie kamen nicht! Warum nicht? Sie müssen mich doch vermissen?

Aber dann haben sie einen Schatz wie mich auch nicht verdient.

Ich hoffe so sehr, dass IHR mich jetzt hier gefunden habt. Möchtet IHR mich adoptieren? Bild
Dann schreibt mir bitte schnell oder ruft meine Vermittler an, damit ich auch
bald zu den glücklichen Hundeherzen gehören darf. Ich warte sehnsüchtig auf eure Nachricht.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten
gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese
den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können
ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Rambo

Beitragvon Birgit » 7. März 2013, 08:54

Wow! Was für ein traumhafter Bursche. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2632
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Rambo

Beitragvon Christa » 7. März 2013, 14:38

was für ein Schäfimix........ echt nen schöner Bursche....
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 9215
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Rambo

Beitragvon Pusztaprinz » 20. Juli 2013, 12:10

Wir freuen uns, das es doch immer wieder nette Familien gibt, die einen so schönen Schäfermix ein neues Zuhause geben :D
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau

Diggy
Beiträge: 64
Registriert: 23. Februar 2012, 08:26

Re: Rambo

Beitragvon Diggy » 23. Juli 2013, 07:09

He Rambo, auch ich freue mich riesig für dich! Bald schon wirst du mit meinem Tyson und den anderen Fellnasen die Reise ins Glück starten, deine Familie erwartet dich ganz gewiß schon wie ich meinen Kleenen voll Ungeduld und FREUDE :D

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. August 2013, 09:43

Der schöne Rambo durfte heute die große Reise ins Glück antreten...
jetzt trägt er den schönen Namen Joschi und kuschelt er bereits mit seiner eigenen Familie! Bild

Lieber Joschi,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Blumi-Berlin
Beiträge: 2279
Registriert: 26. März 2012, 20:58

Re: Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Blumi-Berlin » 17. August 2013, 10:33

Bild Lieber Joschi, vom holperigen Start in Dein Glück hast Du hoffentlich nichts mitbekommen. Wir wünschen Dir und Deiner neuen Familie alles, alles Gute!!!
:icon_rofl3: Sylvana mit Pepito

Maria-Lisa
Beiträge: 4
Registriert: 11. August 2013, 19:08

Re: Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Maria-Lisa » 17. August 2013, 20:15

Grüsse von Joschi,

da ich einfach ein vorbildlicher Hund bin, hatte ich einen super Tag.
Treppen laufen war zuerst etwas schwierig, vor allem weil die sechste Treppe etwas steil war.
Aber beim zweiten Mal war es kein Problem mehr.
Ich bin einfach ein super Hund und alle lieben mich.
Jetzt muss ich aber erst mal eine große Runde schlafen.

Bis bald
Euer Joschi

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 17. August 2013, 20:18

Lieber Joschi, du hast also alle Herzen im Sturm erobert, ja? Bild

Dann wünsche ich dir und deiner Familie jetzt erst mal eine "Mütze voll Schlaf" und eine erholsame Nacht. :P
Liebe Grüße
Birgit

Maria-Lisa
Beiträge: 4
Registriert: 11. August 2013, 19:08

Re: Joschi (Rambo) hat eine eigene Familie

Beitragvon Maria-Lisa » 18. August 2013, 14:43

Hallo Leute,

wie Ihr seht, bin ich inzwischen ein ganz anderer Hund. ;)
Ich bin voll relaxxed, ausgeglichen, gesättigt, gebürstet und inzwischen ein wahrer Treppenkünstler.

Also bis bald
Euer Joschi
Dateianhänge
A-3735-049.jpg
(56.04 KiB) Noch nie heruntergeladen
A-3735-042.jpg
(72.16 KiB) Noch nie heruntergeladen
A-3735-030.jpg
(79.25 KiB) Noch nie heruntergeladen


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste