Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15862
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 10. Januar 2013, 15:58

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild Bild


Halen
Rasse: Mischlingsrüde
Alter: ca. Januar 2012 geboren
Höhe: ca. 40 cm
Gewicht: ca. 13 - 14 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Hallo Leute, sucht ihr einen besten Freund auf 4 Pfoten? Bild
Dann STOP!!! Ihr habt ihn mit mir, dem schönen Halen, gefunden.

Über meine Vergangenheit mag ich nicht viel berichten... denn mein "Besitzer"
hat mich Anfang Januar 2013 einfach so im Tierheim abgegeben. Wie kann er nur? :o
Ich habe nichts falsch gemacht und trotzdem wird man einfach so abgeschoben?
Dann habe ich meinem Herrchen sicher auch nicht viel bedeutet, wenn er sich
so leicht von mir trennen kann. :cry:

Aber jetzt will ich nach vorn schauen - in eine hoffentlich wunderschöne Zukunft. Bild
Denn ich träume davon, dass ich bald liebe Menschen finde, die mich adoptieren.
BildDann könnten wir zusammen bestimmt viel unternehmen, ihr könnt mir eure Welt
zeigen und ich könnte bei euch alles lernen, was mal als "Hund von Welt" so wissen muss. Bild
Ich freue mich schon so auf gemeinsame Spaziergänge, auf denen ich "Zeitung lesen"
und neue Freunde finden kann. Bestimmt bekomme ich bei euch auch ein eigenes Körbchen
und leckeres Futter?

Ich mag Menschen sehr gern und vertrage mich auch mit anderen Hunden gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Ihr seht also, ich bin ein echter Schatz. Wollt IHR so eine tolle Fellnase wie mich an eurer Seite haben?
BildDann schreibt mir bitte schnell oder ruft meine Vermittler an, damit ich auch bald zu den "Glücklichen Hundeherzen" gehöre.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.


Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten
gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese
den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können
ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15862
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Halen

Beitragvon Birgit » 10. Januar 2013, 16:00

Hoffentlich ist 2013 ein gutes Jahr für Halen. Ich drück die Daumen für ein schönes Zuhause. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3549
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Halen

Beitragvon Foster » 10. Januar 2013, 20:28

Du siehst aber noch jung aus :) und könntest direkt bei den neuen 5 Monatshunden rein passen.
Hoffentlich finden sich bald deine eigenen Menschen, die dir ein Körbchen bereit stellen!
Daumen sind gedrückt für deine dunklen Knopfaugen!
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Birgit
Beiträge: 15862
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 23. Juni 2013, 11:46

Der zarte kleine Halen hat es geschafft... heute durfte er ins große Glück - zu seiner eigenen Familie - reisen. Bild

Und einen neuen Namen bekommt er auch - ab sofort hört er auf den schönen Namen Wanja.

Lieber Halen bzw. nun Wanja,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Karen Pfeiffer
Beiträge: 15
Registriert: 7. November 2012, 23:12

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon Karen Pfeiffer » 24. Juni 2013, 19:23

Hallo Wanja,

ich bin so froh, daß Maci jetzt wieder einen Bruder hat. Du bist so ein Goldi. Eine kostbare Perle, so lieb und sanft und ganz toll umgänglich, der Maci wird durch dich wieder fröhlicher. Er verlor sein Rudel, Kolja und Idefix auf ganz dragische Weise innerhalb eines Vierteljahres. Er war so allein, jetzt ist wieder Leben da. Für Mama Wanja und uns, Maci und seiner Mama.
Wir sind wieder 4 und so vollzählig, die Pfeiffettigang in Kiel. Toll. Es freuen sich liebe Menschen mit uns, die unsere Pfeiffettigang kannten und mochten, und jetzt sehen, daß wir wieder nach vorn schauen können und leben in uns wieder haben dürfen, durch euch, Wanja und Maci. Kolja und Idefix sind jetzt eure Schutzengel. Alles Liebe und herzlich Gute für Dich, Wanja. Schön, das es Dich gibt. Dank dem Traurige Hundeherzen Team für die herzliche und liebevolle Begleitung zum Ziel.Wanja hat ein neues Leben, glücklich, und Mama Wanja auch, beiden wurde sooooooooooooo sehr damit geholfen. Sie sind ein Herz und eine Seele, schön anzusehen.

Benutzeravatar
Kerstin
Beiträge: 10220
Registriert: 28. September 2012, 05:52

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon Kerstin » 24. Juni 2013, 19:56

Ich freue mich, dass euer Rudel jetzt wieder komplett ist und alles so gut läuft ! Ich wünsche euch viele wunderschöne gemeinsame Jahre und ganz viel Spaß miteinander!
"Alles, was du tun kannst, wird in Anschauung dessen, was getan werden sollte, immer nur ein Tropfen statt eines Stromes sein, aber... Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel - wenn Du nur irgendwo Schmerz und Angst von einem Wesen nimmst."

claudetti
Beiträge: 40
Registriert: 13. November 2012, 21:23

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon claudetti » 7. Juli 2013, 15:47

So, ihr Lieben, jetzt melde ich mich mal persönlich. Das heißt, ich diktiere und meine Mama schreibt.
Nun bin ich ja schon seit zwei Wochen in Kiel und ich sage euch, hier ist es Spitze. Alle im Ort denen wir begegnen,
finden mich ja soooooooooo süß,naja, ich werde sie nicht vom Gegenteil überzeugen. :D Meine Mama und ich sind ein Treamteam,
(sagt Mama)ich höre schon auf meinen neuen Namen, ihr wißt ja,ich heiße jetzt Wanja. Gestern durfte ich das erste mal an die Schleppleine.
Wir waren auf dem Sportplatz und da ging die Post ab. Mit meinem Hundebruder Maci ( er mag mich ganz dolle) bin ich über den Platz gefegt
und habe ihm mal so richtig gezeigt wie man Haken schlägt. :lol: Ich glaube ihm war nachher schwindelig.Ja, wir machen tolle Sachen in Feld,Wald und Flur.
Ich sah schon Hasen,Rehe und eine Kuh, der gab ich aber Bescheid, einfach so auf unserem Gassiweg rumzustehen. :roll:
Ach ja, ehe ich es vergesse, ich mache auch schon Sitz, ist aber auch kein Wunder wenn Mama immer so tolle Leckerlis in ihrer Hand versteckt hält. ;)
Alles in allem, mir gehts hier prima, also ihr müßt euch KEINE Sorgen machen.
Es grüßt euch gaaaaaaanz lieb euer Wanja und natürlich Ich,Claudia, Wanjas Sekretärin, die soooo glücklich ist mit ihrem Goldschatz.

Benutzeravatar
kodo
Beiträge: 2669
Registriert: 29. November 2011, 21:30
Wohnort: Gifhorn

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon kodo » 7. Juli 2013, 20:27

dann bin ich wohl die 2.Sekretärin von Wanja :lol: :lol:
denn ich darf jetzt nach Zensur ;) einige Bilder von dem Hübschen einstellen :lol:

Bild

Wanja im Paradies :P haben andere Wauz´s auch soviel Spielzeug :?:

Bild

Bild

ja das er sich dort wohlfühlt,ist ja kein Wunder :lol: :lol:

Bild

na da würde ich ja auch lieber das Bett bevorzugen :lol: :lol:

Bild

Bild

Bild

2 Kielersprotten sind sich einig :mrgreen: wir belagern das Sofa :mrgreen:

Lieber Wanja,ich freue mich riesig das du so ein tolles liebevolles Zuhause hast :P
und mit Maci an deiner Seite,seit ihr jetzt das Dreamteam von Kiel :lol: :lol:
LG von Konni und Barney, Kira & Mailo
mit Chiccio & Aaron im Herzen Bild

Bild

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12621
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 8. Juli 2013, 07:48

Ein Super Team.....
Maci und Wnja passen doch klasse zusammen!!!!
Liebe Grüße
Steffi

claudetti
Beiträge: 40
Registriert: 13. November 2012, 21:23

Re: Wanja (Halen) hat eine eigene Familie

Beitragvon claudetti » 5. Januar 2014, 21:29

Hallo, ihr lieben Leute in nah und fern.Jetzt muss ich mich aber mal dringend wieder melden.
JAAAA, hier bin ich, euer Wanja.Ihr glaubt ja gar nicht was es hier alles zu tun gab,ich hatte wirklich keine
Zeit zum Schreiben.Den ganzen Sommer über musste ich jeden Tag meine Hundefreunde treffen und auch im
Garten gabs viel Arbeit.Wobei Mama, glaube ich meine Tätigkeiten nicht so richtig zu schätzen
weiß. ;) Maci und ich machen immer so schöne Löcher und Mama stöhnt immer nur " Soooo bekomme ich den Rasen
nie lückenlos"Was heißt den hier lückenlos,phh,soll sie doch froh sein,hat sie gleich Löcher für Blumenzwiebeln. :lol:
Ach ja, und das wichtigste überhaupt, :D Ich bin verheiratet,meine süße Frau heißt Sarah und kommt aus Serbien.
Unsere Hochzeit wurde richtig gefeiert,mit Hundefreunden und unseren Mamas.Für die Menschen gabs Kaffee und Kuchen
und für uns natürlich Leckerlis und all das fand statt auf unserer Tobewiese.Schade, daß Mama zu dumm ist das mit dem
Bildereinstellen zu kapieren ( sonst ist sie gar nicht soo dumm) so könnte ich euch meine Liebste zeigen.
Wer bitte kann meiner Mama da helfen oder zu wem kann sie die Bilder schicken um sie dann einzustellen. :?: :?: :?:
Naja, so ging der Sommer dahin.In St.Peter Ording waren wir noch und was soll ich sagen, Strand war Klasse 1a, aber wer braucht um Himmelswillen
das viele nasse Wasser. Ohhh, Maci und ich haben einen Riesenbogen um dieses Element gemacht.
Ansonsten bin ich gerne am Strand,wir wohnen ja gleich um die Ecke. Ach ja, dem Maci und mir gehts hier richtig gut.
Aber eins sag ich euch,was ich hier letztens erlebt habe war die Hölle. Mama hat gesagt das tut sie mir nie wieder an.
Es war Silvester und die Tage davor und danach und sogar heute immer noch,da gibt es so dumme Menschen die werfen so krachende
Dinger in die Gegend.Ich hatte sooooooooooooooooooooo eine schreckliche Angst und habe gezittert wie Espenlaub.
Ich wollte gar nicht mehr raus,aber ich mußte doch,wegen Pippi und so.Es war schlimm,schlimm schlimm. :cry: Zum nächten
Silvester hat Mama versprochen fahren wir weg,dahin wo nicht geknallt werden darf.
Aber Weihnachten war Klasse,da gabs Würstchen, und Quietschebälle,ach ich liebe Quietschebälle,und alles war so gemütlich.
Maci und ich waren so zufrieden und diese Würstchen sind ja zu lecker. Mama sagt immer das ist Menschenessen und das
gehört nicht in ein Hundemäulchen,aber an Weihnachten ist das ok.( Pssst, wie oft im Jahr ist denn Weihnachten? :mrgreen: )
So, ihr Lieben alle, meine Mama und ich wünschen euch ein ganz tolles und vor allem gesundes 2014.Bringt noch ganz viele
Hundekumpels nach Deutschland. Ich bin so froh,daß ich mit euch mitfahren durfte.Und vergesst nicht meiner Mama Bescheid zu sagen wegen
der Bilder.
Für heute grüßt euch euer Wanja und sein Mama


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste