Knicki (Csipi) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Knicki (Csipi) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 16. Dezember 2019, 21:47

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild







Csipi

Rasse : Pinscher-Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 4/2019
Größe : ca. 28 cm (wächst noch)

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

High Five!

Ich heiße Csipi, bin ein noch ganz junger Pinscher-Mischlingsrüde und ein entsprechend kleiner Hänfling. Ich habe kurzes Fell, das figurbetont hauteng anliegt und rehbraun schillert. :icon_herzen01: Ich will mal behaupten meine Ohren sind zirkusreif und jonglieren (für meine Verhältnisse) in schwindelerregenden Höhen. :lol: Ich habe wunderschöne Knopfaugen und die dazu passende Knopfnase. :icon_cuinlove: Jetzt soll nochmal einer sagen ich keine Besonderheit bin ...

Ich bin ein echter charming Boy, der noch ein klein wenig in seiner Schüchternheit verhaftet ist … aber mit Steilkurs auf zukünftigen Herzensbrecher und everybodys darling! :icon_heart: Ich bin lieb, sehr anhänglich :icon_hug: und mit einer gesunden Neugier ausgestattet. Ich spiele gern, verstehe mich gut mit den anderen Hunden, mag Kinder und zeige hier keinerlei Pflegelallüren, bin dankbar und möchte den Menschen unbedingt gefallen!


Meine Geschichte :

Meine Familie hat mich einfach in das Tierheim abgeschoben. Das ist eine seelische Katastrophe für mich :icon_wuah: und hinzu kommt, daß ich das Wohnungsleben gewöhnt war und jetzt der Winterkälte körperlich wenig entgegenzusetzen habe. Da könnt Ihr Euch vielleicht denken, wie ich mich gerade fühle … :(


Was ich mir wünsche :

Deshalb suche ich ab SOFORT ein kuschelig warmes zu Hause bei gaaaaanz lieben Menschen, :icon_heart: die das Loch in meinem Nestwärmegefühl wieder stopfen. :icon_winken3: Ich sehne mich nach körperlicher Nähe, nach Nonstop-Geborgenheit und der Sicherheit endlich wieder geliebt zu werden! Nie wieder möchte ich verlassen werden und die Härte der Einsamkeit spüren müssen.

Ich möchte Euch zeigen dürfen, was für eine lebenslustige Flitzepiepe ich bin, :icon_hurra2: möchte Euch mit meiner Lebensfreude erfreuen, Euch jeden Tag ein extra Lächeln in das Gesicht zaubern :icon_fred_blumenstauss: und Euch das Herz erwärmen.

Ein Körbchen in Eurem zu Hause, das ist vorerst alles was auf meinem Wunschzettel steht … den Rest des weißen Blattes werden wir dann gemeinsam ausfüllen und einen Weg finden UNS das Leben (wieder) schön zu machen!

(Hoffentlich!!!) Bis spätersilie,

Euer Csipi :icon_fred_love_you:


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Csipi

Beitrag von Kiko » 16. Dezember 2019, 21:49

Bild

Die Suche nach Deinem warmen Körbchen läuft auf Hochtouren, kleiner Schatz! :icon_heart:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Csipi,Pinscher-Mischlingsrüde ca. 8 Mon.(reserviert)

Beitrag von Kiko » 14. Januar 2020, 20:56

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 9712
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Csipi hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 24. Januar 2020, 21:43

Unser kleinster Gast Heute im Transporter, der hat viele Herzen höher schlagen lassen. :icon_herzen01: Deine Familie erwartet Dich schon freudig und ist soooo aufgeregt. Ein Leben voller Abenteuer wartet hier auf Dich. :icon_herzen01:



Lieber Csipi, das gesamte Team der Traurigen Hundeherzen wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Knicki
Beiträge: 1
Registriert: 10. April 2020, 18:01

Re: Knicki (Csipi) hat eine eigene Familie

Beitrag von Knicki » 11. April 2020, 17:55

20200409_193440.jpg
(13.08 KiB) Noch nie heruntergeladen
Hallo zusammen, hier ist Knickohr, kurz Knicki!
Ich habe mich in meinem neuen Rudel gut eingelebt. Ich bin noch ein bisschen gewachsen und ich habe ordentlich zugelegt. Ich kann hier immer viel erleben, vor allem in meinem neuen Garten. Dort jage ich Mäuse, grabe den Kompost oder die Blumenbeete um oder fresse Regenwürmer :D . Wenn wir zu unseren langen Spaziergängen oder zum Angeln unterwegs sind gehe ich noch an der langen Schleppleine, obwohl ich super höre! Aber wenn ein Radfahrer kommt sehe ich rot und meine Ohren sind dann nur zur Dekoration. Was die Radfahrer sich auch erlauben... Frauchen sagt ich gehe bald in die Hundeschule, mal sehen was die mir dort erzählen. Abends kuschle ich mich gerne auf die Couch und versuche einen verhungerten Blick aufzulegen, um Schokolade abzugreifen. Ich kriege nur nie was davon, das finde ich blöd. :icon_motz:
Bei Oma bin ich auch gerne, die hat auch einen Hund. Wir rasen dann zusammen durch Haus und Garten. :icon_hurra3: Das fetzt!
So ihr Lieben, das nächste Abenteuer wartet auf mich. Bis bald und liebe Grüße! Euer Knicki

smile
Beiträge: 56
Registriert: 28. November 2015, 23:25

Re: Knicki (Csipi) hat eine eigene Familie

Beitrag von smile » 11. April 2020, 20:52

Hallo Knicki :icon_herzen01:
Schön von dir zu lesen :icon_hurra3: die Lotti hat sich schon gefragt wie es dir wohl geht, so unter Pinscherfreunden :lol: .
Prima das du dich so gut eingelebt hast, die Lotti teilt mit dir übrigens das gleiche Hobby - Angeln 8-) und das Radfahrer
doof sind, mussten wir anfänglich auch an ihr feststellen :icon_plappern:.
Die Hundeschule wird es richten, so war es zumindest bei Lotti, nur die Ruhe bewahren :icon_blog-messias:
Jetzt geniesse erstmal die Zeit mit deinem neuen Rudel und lass auf jeden Fall mal wieder von dir hören :icon_thumbs-up_new:.
Liebe Grüße von uns und habt ein schönes Osterfest, wenn auch ohne Schoko Osterhasen :icon_winken3: :icon_herzen01: .

Antworten