Rozsi hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15629
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 30. Januar 2013, 15:17

Bild

Bild Bild

Bild

Bild

Bild

Bild Bild

Bild Bild


Rozsi
Rasse: Schnauzer-Mischlingshündin
Alter: ca. März 2012 geboren
Höhe: ca. 45 cm (Stand: Januar 2013, kann noch wachsen)
Gewicht: ca. 14 - 15 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Hallo, ihr lieben Menschen da draußen. Ich bin die zauberhafte Rozsi , eine süße zauselige Schönheit. Bild

Über meine Vergangenheit möchtet ihr etwas wissen? Naja, da gibt es nicht so viel zu berichten. Bild
Denn ich teile das Schicksal vieler Fellnasen hier... kaum ist man kein Welpe mehr, wird man "überflüssig".
So wurde auch auch - gerade mal 2 Monate alt - Anfang Mai 2012 im Tierheim abgegeben.
Ich wusste gar nicht, wie mir geschah und war so unglücklich. Bild

Ich bin eine wirklich liebe MotteBild und mag Menschen gern.
Deshalb sehne ich mich doch auch so nach einer liebevollen FamilieBild, zu der ich gehören darf.
Euch bin ich doch bestimmt nicht egal, oder?

Ich durfte ja noch nicht viel von der Welt da draußen kennenlernen, deshalb bin ich so gespannt
auf all die neuen Dinge, die ich mit EUCH zusammen kennenlernen und genießen darf.
Zusammen könnten wir viel unternehmen und ihr könnt mir das "Hunde 1x1" beibringen.
Ich bin ein schlaues Mädel und lerne sicher schnell und gern. Ich möchte euch doch gefallen
und wir hätten viel Spaß auf schönen Spaziergängen und vielleicht in der Hundeschule.
Ich könnte dann auch neue Freunde finden, mit denen ich spielen kann. Das wäre toll. Bild

Mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Bin ich für EUCH genau die Richtige? BildDann schreibt mir doch bitte schnell
oder ruft meine Vermittler an, damit ich auch bald zu den glücklichen Hundeherzen gehöre.

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.

Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,
dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Viellicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

http://forum.traurige-hundeherzen.de/vi ... 107&t=4977
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15629
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Rozsi

Beitragvon Birgit » 30. Januar 2013, 15:18

So eine süße kleine Motte. Bild

Daumen sind fest gedrückt, dass du deine Jugend bald in einer eigenen Familie genießen darfst.
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3244
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Rozsi

Beitragvon Foster » 8. Februar 2013, 20:16

Wir wünschen dir auch, dass du schnell entdeckt und lieb gehabt wirst! :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Petra Sch.
Beiträge: 1742
Registriert: 3. März 2012, 07:28

Re: Rozsi

Beitragvon Petra Sch. » 8. Februar 2013, 20:47

Die Maus hat so Wunderschöne Augen
und ist Rundum zum Knuddeln süss!
Viel Glück kleine Maus!Teddy u.Co

Birgit
Beiträge: 15629
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 9. März 2013, 07:09

Die süße Rozsi konnte den heutigen Tag kaum erwarten, denn sie hat sich schon so auf ihre eigene Familie gefreut. Bild


Rozsi, du kleines schwarzes Zauselmädchen,
wir vom Team Traurige Hundeherzen wünschen dir alles erdenklich Gute
und viele glückliche Jahre mit deiner lieben Familie.


Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3042
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Babsi » 9. März 2013, 09:18

Ist die süssssss
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Benutzeravatar
Christa
Beiträge: 2617
Registriert: 24. Januar 2012, 19:18
Wohnort: 15517

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Christa » 9. März 2013, 09:28

Ja wirklich eine süße kleine Zottelmaus. Na dann wünschen wir Dir einen super Start in Deiner neuen Familie.
Bild
Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum.
Carl Zuckmayer
Bild
Liebe Grüße
Christa und Joschi

Mein Wölfchen Arko 11. August 1993 bis 21. April 2008 ich vergesse dich nie....

Benutzeravatar
Rosisrudel
Beiträge: 612
Registriert: 8. März 2013, 08:07

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Rosisrudel » 9. März 2013, 18:32

Rosi ist daaaa !

Heute ganz früh ( 5:00h) wurde Rosi uns übergeben. Sie war zwar zuerst sehr aufgeregt, aber als es dann um 7:00h mit dem Auto gen Wien ging,
entpuppte sie sich als sehr entspannte Beifahrerin !
Um 10:00 h morgens waren wir schon in Wien und Rosi konnte den Rest ihrer neuen Familie kennenlernen.
Im neuen Zuhause angekommen mußte eine kleine Zauserin allerdings erstmal in die Badewanne - trotz ganz hohen Süßfaktors war Röschens Duft wahrlich nicht
der einer Rose... Einige ihrer "Dreadlocks"konnten wir ihr auch schon entfernen aber da ist wohl ein Friseurtermin fällig !
Dazu sei gesagt, dass Rosi über die Dusche gar nicht besonders katastrophiert war - sie scheint überhaupt mehr neugierig als ängstlich.
Lulu draußen geht natürlich noch nicht so, Spuren hinterlassen ist halt "gefährlich"! Trotz aller Aufgeregtheit ist Röslein aber guter Dinge und trabt auch schon
munter ihren Geschwistern (unsere Kinder 11 u. 13) hinterher.
Für den ersten Tag jedenfalls schon ein voller Erfolg !!!
Bald mehr ( auch Bilder ) von der süßen schwarzen Fifi und ihren Abenteuern.
Einen großes Dankeschön dem Hundeherzen - Team mit Herrn Lührs für ALLES, auch dem ungarischen Tierheim in Vac.

Rosi (in Österreich jetzt ohne Z ) meldet sich bald,
liebe Grüße
Die Kinskys

Benutzeravatar
sando
Beiträge: 12612
Registriert: 11. Oktober 2010, 11:11

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon sando » 9. März 2013, 18:38

Ach da freuen wir uns aber schon auf die Bilder , vom süßen Röschen :D
Liebe Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Pusztaprinz
Beiträge: 8443
Registriert: 18. August 2012, 11:21

Re: Rozsi hat eine eigene Familie

Beitragvon Pusztaprinz » 9. März 2013, 18:55

Schön das das Röschen gut in Wien angekommen ist. Sie machte ja heute morgen schon einen kecken Eindruck. Da hatte man schon ein richtig gutes Gefühl. Wir freuen uns schon auf die ersten Bilder :D
Rudolf,Ludwig u. Holger
Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe,
aber als Mensch unersätzlich.
Johannes Rau


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste