Abby (Libra) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Abby (Libra) hat eine eigene Familie

Beitragvon Birgit » 31. Dezember 2012, 10:26

Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Bild Bild



Libra
Rasse: Mischlingshündin
Alter: ca. Januar 2012 geboren
Höhe: ca. 48 cm (Stand: Dezember 2012, kann noch wachsen)
Gewicht: ca. 14 - 15 kg


Sozialverhalten

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: gut
Verträglich mit Hündinnen: gut
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja



Hallo zusammen, ich bin die wunderschöne schwarze Libra und suche... EUCH! Bild

BildIch wünsche mir so sehr eine eigene Familie, zu der ich gehören darf.
Es muss herrlich sein, wenn man jemanden an seiner Seite hat.
Zusammen könnten wir viel unternehmen, tolle Spaziergänge machen und Freunde treffen. Bild
Und bestimmt bekäme ich bei euch auch ein eigenes BettchenBild, in das ich mich einkuscheln kann?
BildOder ich komme zum Durchkraulen auf's Sofa? Ganz, wie ihr möchtet... ich passe mich an.
Ich bin ein echter Schatz und mag Menschen sehr gern.

Auch mit anderen Hunden vertrage ich mich gut, egal ob Rüde oder Hündin.Bild

Meine Vergangenheit wird sicher immer im Dunkeln bleiben. :oops: Ich kann euch nur berichten,
dass ich Mitte September 2012 gefunden wurde. So kam ich ins Tierheim. Dann hoffte
ich jeden Tag, dass meine Familie durch das Tor kommt und mich wieder mitnimmt. Bild
Aber sie kamen nicht. Sie haben mich nicht gesucht. War ich ihnen so egal? Warum nur?
Ich bin doch wirklich ein ganz lieber Schatz.

Nun will ich nicht länger warten. Ich möchte endlich ein glückliches Hundeleben führen
und das am allerliebsten bei EUCH. Wollt IHR das auch?Bild
BildDann schreibt mir doch bitte oder ruft meine Vermittler an, damit ich mein Köfferchen
packen und zu euch reisen darf. Das wäre großartig.

Bild UPDATE Januar 2013:
Es gibt etwas Neues zu berichten... ich warte ab sofort in einer Pflegestelle in Deutschland auf eine eigene Familie.


Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de

Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet.
Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Liebe Grüße
Birgit

Birgit
Beiträge: 15756
Registriert: 10. Oktober 2010, 14:26

Libra

Beitragvon Birgit » 31. Dezember 2012, 10:36

Wow, was für eine süße schwarze Zuckerschnute. Bild
Liebe Grüße
Birgit

Benutzeravatar
Foster
Beiträge: 3522
Registriert: 13. November 2011, 14:44

Re: Libra

Beitragvon Foster » 31. Dezember 2012, 13:00

Oh die kleine Maus ist ja goldig!
Da steckt doch bestimmt eine Mudimischung drin. ;)
Da wird aber jemand einen lernwilligen Schatz bekommen. Die Daumen sind fest gedrückt! :mrgreen:
"Eine noch so kleine Tat ist besser als der größte Vorsatz"

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Libra

Beitragvon Ingrid » 31. Dezember 2012, 21:04

Oh, was für eine süsse Maus :P
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Libra, Mischlingshündin, ca. 1 Jahr

Beitragvon Molly » 27. Januar 2013, 20:38

Hallihallooo...
hier ist eure liebe, knuddelige, quirlige, lebhafte, schlaue, süüüße LIBRA....ich werde hier aber Maya gerufen und darauf höre ich auch schon ganz gut, weil mir der Name gefällt. Und ich ne gaanz Schlaue bin.
Ich bin guut hier angekommen. Der gestrige Tag war sooo aufregend! Aber schööön. ICh fühle mich hier schon richtig wohl. Aber...ich muss erst noch lernen, die Treppen zu laufen - die machen mir noch große Angst - noch trägt mich Frauchen rauf und runter. Aber ich werd das schon noch lernen. Und irgendwie kriege ich es noch nicht so hin, dass ich draußen pillern muss und nicht in der Wohnung....Aber ich versprech euch, ich krieg das sicher bald hin. Ich muss mich ja auch erst mal an die Abläufe hier gewöhnen - ist alles noch soo neu.
Ich hab heute schon mal ein paar Fotos mitgebracht und schreiben werde ich sicher auch noch öfter oder meine Mama hier...
Bild
meine Ankunft gestern
Bild

Bild

der Schein trügt....
Bild

Bild

so, für heute verabschiede ich mich erst mal. Mir geht es guut hier und alle sind begeistert von mir. Was auch sonst??? Schaut euch mein Baby-Face an...
eure liebe Libra (Maya)

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Libra, Mischlingshündin, ca. 1 Jahr

Beitragvon Molly » 28. Januar 2013, 20:51

Halloooo Leute,
ich bin's noch mal...wollte euch nur schnell berichten, dass ich heute all meinen Mut zusammen genommen hab und mit Frauchen und Bogar die Treppen runter gelaufen bin und auch wieder hoch. Von ganz alleine. Ich hab mir das von Opi einfach abgeguckt...is gar nicht soo schwer. Und dann hab ich euch noch gar nicht erzählt, dass ich unheimlich auf 'Kinder stehe! Wir haben heute welche getroffen...herrlich. Ich liebe sie! Bin ja auch noch selber wie ein Kind....Und Frauchen lobt mich immer in den höchsten Tönen...ich kann schon Sitz, Nein, höre schon prima auf meinen Namen und Komm...Ich lerne ja auch gerne Neues und bin echt schlau. Für Spielzeug bin auch gut zu begeistern - vor allem Stofftierchen. Und....ich jage gern Vögeln und anderem Getier hinterher...Ich bin allen gegenüber freundlich und sehr aufmerksam in der Wohnung und draußen. Sage Frauchen auch immer Bescheid, wenn ich draußen was höre, was da sonst nicht ist bzw. für mich neu ist. Ich passe also auch gut auf.
Kurz gesagt...ich bin einfach eine kleine Motte, die man nur lieb haben kann!! Überlegt also nicht so lange und kommt mich besuchen!! Ich freu mich auf euren Besuch. Und ihr werdet entzückt sein von mir. Meine Pflegemama hab ich schon um die Pfote gewickelt!! Sie sagt, ich sei eine gaaaanz Tolle!!
herzallerliebst..eure Libra - auch Maya genannt
Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Schüssi eure Libra

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Libra

Beitragvon Molly » 28. Januar 2013, 21:41

Die Maus ist DER HAMMER!!!

Benutzeravatar
Ingrid
Beiträge: 2735
Registriert: 14. Oktober 2010, 21:44

Re: Libra

Beitragvon Ingrid » 28. Januar 2013, 22:16

Sie ist wunderschön, kann man die süsse Motte überhaupt wieder her geben ;)
„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren“. Es stimmt – ich werde Dich niemals verlieren.
"Sammy" 23.03.99-20.02.10
"Nando" 25.06.10-26.02.16

Benutzeravatar
Babsi
Beiträge: 3043
Registriert: 1. Februar 2012, 10:24
Wohnort: Giessen

Re: Libra

Beitragvon Babsi » 29. Januar 2013, 04:46

Hi Ingrid
Genau das dachte ich auch. Wir warten mal was passiert.
Gruß
____________________
Babsi, Bob, Jack, Lisa, Loulou, Charlie der Kater, Dina und Fee (die Kaninchen) und die Fische.

Molly
Beiträge: 281
Registriert: 24. Oktober 2011, 12:40
Wohnort: Braunschweig

Re: Libra

Beitragvon Molly » 29. Januar 2013, 10:06

Tja, was soll ich sagen? Sie wieder hergeben? WOllte ich eigentich nicht. Ich hatte mich ja schon in ihr Foto verliebt, aber live is sie einfach nur wie für mich gemacht....ein suupertoller, lieber, schlauer, freudebringender Schatz !! Wie gesagt...für MICH. Aber, ich lebe nicht allein, bei mir ist der alte ebenso liebe, charmante Bogar und der Bubi war zuerst da....und der ist nicht sooo begeistert. Er duldet Libra und ab und an läßt er sich auch zu einer Kabbelei herab, aber im Grunde will Opi seine Ruhe, seinen gewohnten Alltagstrott. Und so wurde die kleine Maus auch schon des öftern zurecht gewiesen, weil sie dem alten Herrn einfach zuu stürmisch ist. Und nur aus Rücksicht auf meinen Rentner gebe ich die Kleine wieder ab...leider....heul.


Zurück zu „Glückliche Hundeherzen in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste